Stadion Mainz

Projekt: Windlastuntersuchungen für das Stadion des FSV Mainz 05

Beschreibung:

Im Jahr 2010 wurde das alte Stadion des FSV Mainz in unserem Windkanal untersucht und eine umfassende Bewertung von realistischen Windlasten vorgenommen. Obwohl zum damaligen Zeitpunkt bereits der dicht benachbarte Neubau (die Coface Arena) fertiggestellt war, der bald darauf die Heimstätte des Profivereins werden sollte, wurden dennoch Untersuchungen am alten Stadion erforderlich. Der Grund dafür waren erkannte Risse in der Tragstruktur der Haupttribüne, welche gutachterlich bewertet werden mussten und welche die Erarbeitung eines Sanierungskonzeptes erforderlich machten. In diesem Zuge stellte sich dann die Frage nach möglichst realistischen Windlastangaben, damit eine möglichst präzise Bewertung der Standsicherheitssituation vorgenommen werden konnte.

Stadion_Mainz_2_CStadion_Mainz_1_C

 

 

 

 

 

 

Das Stadion und die unmittelbar umgebenden Bauwerke wurden in der Modellbauwerkstatt des CWE hergestellt. Das Dach der Haupttribüne wurde mit gegenüberliegenden Differenzdruckmesstellen ausgestattet, um direkt die wirkenden Nettodruckbeiwerte ermitteln zu können. Auf Basis der richtungsbezogenen Vermessung der Druckbeiwerte und einer standortbezogenen Bewertung des örtlichen Windklimas wurden schließlich präzise richtungsbezogene Windlastangaben für die weitere gutachterliche Bewertung zur Verfügung gestellt.

Das Bruchweg-Stadion ist das alte Stadion des Mainzer Traditionsvereins und wird noch heute – nach erfolgreicher Sanierung der Dachkonstruktion – für das Profi-Training und die Regionalspiele der U23 und U19 Mannschaften genutzt.

Stadion_Mainz_3_C

Stadion_Mainz_4_C